Berner Rechtsanwälte

20.05.22

KT ELASTOMER - Automotive-Sanierung gelungen

Nach mehrmonatiger Betriebsfortführung ist es unseren Partnern Dr. Susanne Berner und Steffen Werner sowie unserem Anwaltskollegen Christian Pfaff gelungen, den Investorenprozess für die insolvente Berliner KT Elastomer GmbH, die Kunststoff-Spritzgussprodukte für die Automobilindustrie herstellt, erfolgreich abzuschließen. Die spanische MAGOM S.L. mit Sitz in Barberà del Vallès bei Barcelona, ein strategischer Investor aus dem Marktumfeld, hat das traditionsreiche Berliner Automobilzuliefererunternehmen zum 16. Mai 2022 im Wege einer übertragenden Sanierung übernommen.

Pressemitteilung vom 20.05.2022

14.04.22

Dr. Susanne Berner in BRAK Ausschuss berufen

Wir freuen uns, dass unsere Gründungspartnerin Dr. Susanne Berner in den Ausschuss Insolvenzrecht der Bundesrechtsanwaltskammer (BRAK) berufen worden ist!

Herzlichen Glückwunsch!

Pressemitteilung vom 14.04.2022

09.02.22

Top 300-Verwalter des Jahres 2021

Unsere Partnerin Dr. Susanne Berner ist auch 2021 wieder mit dem 7. Platz unter den TOP 10 im Verwalterranking der 300 meistbestellten Unternehmensinsolvenzverwaltern Deutschlands vertreten (Quelle: INDat-Report).

Wir freuens uns sehr über diesen Erfolg und bedanken uns für das Vertrauen von Gerichten und Gläubigern in unsere Arbeit!

11.01.22

Sanierung im Eigenverwaltungsverfahren gelungen - Zukunft für Leipziger Softwareunternehmen gesichert

Unsere Partnerin Dr. Susanne Berner als von dem Amtsgericht Leipzig bestellte vorläufige Sachwalterin hat das Kaufangebot der Vistex GmbH zum Eröffnungsstichtag am 01.11.2021 angenommen. Die Vertragsverhandlungen hat unser Partner Steffen Werner maßgeblich geführt. Dank an die Kollegen von BBL Brockdorff, Heiko Schaefer und Dr. Christian Heintze, sowie von Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Denis Ullrich, Dr. Thomas Kuhnle und Michael Ströbel.

Pressemitteilung der BBL Brockdorff Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

08.06.21

Beitrag zur insolvenzrechtlichen Einordnung des Urlaubsabgeltungsanspruchs

Unsere Partner Dr. Susanne Berner und Steffen Werner sind mit ihrem angesichts der aktuellen BAG-Rechtsprechung höchst praxisrelevanten Beitrag zur insolvenzrechtlichen Einordnung des Urlaubsabgeltungsanspruchs im Stadium der "starken" vorläufigen Insolvenzverwaltung Teil der 19. Ausgabe der ZInsO vom 12.05.2021. Den vollständigen Beitrag finden Sie hier.

19. Ausgabe ZInsO - Einordnung des Urlaubsabgeltungsanspruchs.pdf

28.01.21

TOP 300-Verwalter des Jahres 2020

Unsere Partnerin Dr. Susanne Berner belegt unter den Top 300 meistbestellten Unternehmensinsolvenzverwaltern 2020 den hervorragenden Platz 7 (Quelle: INDat-Report). Gerade im schwierigen letzten Jahr ein sehr gutes Ergebnis!

Top 300 Verwalter 2020

20.01.21

Auswirkungen der Coronakrise auf die Kreditinstitute

Lesen Sie in der aktuellen WirtschaftsWoche, wie der Coronacrash und der hieraus drohende Anstieg an Firmeninsolvenzen nunmehr auch bei den Kreditinsituten seine Spuren hinterlässt. Auch unsere Partnerin Frau Dr. Susanne Berner wurde als Expertin im Bereich des Insolvenzrechts im Rahmen der Recherchen von Henryk Hielscher befragt.

Scharfe Kreditbombe: Bringen die verschobenen Pleiten am Ende die Banken in Gefahr?

18.09.20

Diskussionsrunde "Verlängerung der Aussetzung der Insolvenzantragspflicht"

Video-Podcast-Workshop des IPA Hannover zum Thema "Aufgeschoben ist nicht aufgehoben - Aussetzung der Insolvenzantragspflicht" mit unserer Partnerin Dr. Susanne Berner und Moderation von Dr. Rainer Eckert.

 

03.09.20

Berfusrecht der Insolvenzverwalter - Ein Interview

Zum Thema Berufsrecht der Insolvenzverwalter gab unsere Partnerin und NIVD-Vorsitzende Frau Dr. Susanne Berner im INDat Report 07_2020 vom 26.08.2020 folgendes Interview, in dem sie die Notwendigkeit einer zügigen Verständigung der Beteiligten deutlich macht:

 

06.05.20

DIHK & DZT Digital Session: Sanierung in der Corona-Krise

Unsere Partnerin Dr. Susanne Berner hält ein Webinar für den DIHK und die DZT zur Sanierung in der Corona-Krise:

15.04.20

Webinar zum Thema "Insolvenzrechtliche Sanierung in der Corona-Krise"

Aus aktuellem Anlass stellt Frau Dr. Susanne Berner als renommierte Sanierungsexpertin und Fachanwältin für Insolvenzrecht am 28.04.2020 im Rahmen eines Webinars der DIHK-Gesellschaft zur beruflichen Bildung zum Thema „Insolvenzrechtliche Sanierung in der Corona-Krise“ die fünf wichtigsten Handlungsoptionen für das Krisenmanagement des Mittelstandes dar. Mehr Informationen hierzu und wie Sie an dem Webinar teilnehmen können finden Sie hier.

28.10.19

Auszeichnung im Handbuch der deutschen Wirtschaftskanzleien

Die Redaktion des renommierten JUVE Verlages für juristische Information GmbH hat im soeben erschienenen Handbuch der deutschen Wirtschaftskanzleien unser Team um Dr. Susanne Berner und Steffen Werner als eine von 32 Kanzleien im Bereich Insolvenzverwaltung / Sachwaltung ausgezeichnet. Wir sind stolz und freuen uns, im Markt als "pragmatisch und dynamisch" wahrgenommen zu werden. Vielen Dank an die Redaktion und unsere Mitstreiter!  

https://www.juve.de/handbuch/de/2020/ranking/24235#titel-Insolvenzverwaltung/Sachwaltung

11.04.19

18. Oberbayerisches Insolvenzwochenende 2019

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

das Tagungsprogramm steht und wir freuen uns, Sie herzlich zu unserem 18. Oberbayerischen Insolvenzwochenende 2019 einzuladen! Am 28. Juni und 29. Juni 2019 möchten wir Sie traditionell im Hotel Aurachhof in Fischbachau zwischen Schliersee und Wendelstein begrüßen. Auch in diesem Jahr wollen wir Sie mit einer breiten Palette von herausragenden Referenten zu aktuellen insolvenzrechtlichen Themen praxisorientiert „up to date“ halten.

Melden Sie sich direkt an und sichern Sie sich bis zum 22.04.2019 einen Frühbucherrabatt in Höhe von EUR 50,00.

Weitere Informationen unter: https://jura-uptodate.de/tagungsprogramm-18-oberbayerisches-insolvenzwochenende-2019/

06.02.19

TOP 300-Verwalter des Jahres 2018

Rechtsanwältin Dr. Susanne Berner auf Platz 13 im bundesweiten Ranking der TOP 300-Verwalter des Jahres 2018 – Wir sind mit diesem Ergebnis sehr zufrieden und bedanken uns bei unseren Auftraggebern für das Vertrauen in unsere Arbeit!